Gedicht zum Anti-Diät-Tag

Der Anti-Diät-Tag

von Susanne O’Connell

 

„Anti-Diät-Tag“,  so hat er’s gelesen

und ging schon morgens zum Chinesen,

mittags musst er griechisch essen,

Kuchen bei Muttern hat er nicht vergessen.

 

Abends gab’s Pasta mit schwerem Wein

da konnt’ er schon nicht mehr hungrig sein,

doch ließ er das Nachtmahl keineswegs aus

was ein Fehler – alles musst‘ raus.

 

Und die Moral von der Geschicht‘:

übertreibt’s mit dem Anti-Diät-Tag nicht 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s