Treibsand

Halte still im Treibsand des Lebens

dann gehst du nicht so rasch unter.

@ Susanne O’Connell

Advertisements

4 thoughts on “Treibsand

  1. Oder mache Alarm und gehe mit Pauken und Trompeten unter. Vielleicht ist das Leben aber auch kaum Treibsand, sondern mehr wie ein Fluß. Nach einer starken Ströung folgen ruhigere Gewässer, bis er in einen See fließt. Am Ufer gibt es Strände, Schilf, Waldrand… Auf der anderen Seite des Sees fließt der Fluß weiter, nimmt wieder Fahrt auf, stürzt als Wasserfall donnernd über Felsen hinab, fließt in rasendem Tempo weiter. Irgendwann verlangsamt sich die Geschwindigkeit wieder und Du weißt nicht, was in der nächsten Biegung wartet… 🙂

    1. Das ist eine schöne Sichtweise, danke! Ich beschreibe in Kurz-Lebensweisheiten wie „Treibsand“ oft Versatzstücke der Lebenswahrnehmung, insofern bin ich ganz bei dir. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s