Drachen-Trilogie: Preisaktion endet!

So, ihr Lieben,

kurz für alle Drachen- , All-Age- und Fantasy-Fans der Hinweis:

Alle 3 Bände der Trilogie „Das Drachenvolk von Leotrim“ gibt es derzeit zu je 99 Cent. Aber nur bis einschließlich morgen. Ab Freitag gehen die Preise wieder hoch! Also könnt ihr noch rasch zugreifen, wenn das was für euch sein sollte.

Es geht übrigens nicht nur um Drachen (die hier etwas anders dargestellt sind als sonst), sondern vor allem auch um das Anderssein. Um das, was es heißt, „nicht normal“ und gerade deshalb etwas ganz Besonderes zu sein.

cropped-drachenvolk.png

Das ist der Grund dafür, warum ich diese Schätze auch unbedingt verlegen wollte. Das sowie die Fähigkeit der Autorin C. M. Hafen, mir immer wieder durch ihre berührende Art zu schreiben, Tränen in die Augen zu treiben. Danke dafür!

Liebe Grüße,

Eure Susanne

 

 

Advertisements

27 thoughts on “Drachen-Trilogie: Preisaktion endet!

  1. …. achso, meine Frau und meine Tochter stehen ja fest in dem Genre. Am Freitag sitzen wir alle am großen Spargel-Essen-Tisch und dann frage ich mal, ob sie die Bücher schon kennen, wenn nicht bekommen sie von mir die Empfehlung 😉 und das sind dann auch wieder so einige Devices 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Das ist ja sehr lieb! Vielleicht hast du aber bis dahin schon mal Zeit zum Reinlesen. Denn es muss DIR ja gefallen, damit du es weiterempfehlen kannst. So oder so wünsch ich dir bereits jetzt viel Genuss beim Spargel-Essen. Hört sich toll an!

      Gefällt mir

      1. Ich bin ja so mehr der Space-Opera-SF-Typ, ich verschlinge so Wälzer von Andreas Brandhorst und Alastair Reynolds, wenn Dir die Autoren bekannt sind, liebe Susanne. Zumindest kann ich jetzt einmal bei der Fantasy mitreden.

        Gefällt 1 Person

      2. Na klar sind mir die bekannt. Reynolds ist gut als Weltenerschaffer, bei seinen Figuren fehlt mir manchmal der letzte Schliff. Und Andreas Brandhorst kennen wir hier noch von den Terranauten (Heftromane) her. Ein fantastischer Autor!

        Gefällt mir

      1. Nu, bereit erklärt: Meine Frau und meine Tochter haben ein eigenes Familien-Netzwerk für ihre Kindles und ich selbst habe ein eigenes für 2 Accounts. Und Biggi mag eben nicht in mein Netzwerk wechseln, damit sie die Triologie auf ihr Kindle transportieren kann. Darum eben.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s